HTML Rahmen


HTML-Frames werden verwendet, um Browser-Fenster in mehrere Abschnitte, in denen jeder Abschnitt kann eine trennen HTML-Dokument laden zu teilen. Eine Sammlung von Frames im Browser-Fenster wird als Frameset bekannt. Das Fenster wird unterteilt in Rahmen in einer ähnlichen Weise werden die Tabellen organisiert : In Zeilen und Spalten

Nachteile von Frames

Es gibt nur wenige Nachteile mit unter Verwendung der von Frames, so dass es nicht zu empfehlen, um Rahmen in Ihre Webseiten nutzen:

  • Einige kleinere Geräte können nicht mit Frames oft zu bewältigen, weil ihr Bildschirm ist nicht groß genug, um geteilt werden.

  • Manchmal Ihre Seite wird angezeigt anders auf unterschiedlichen Computern aufgrund unterschiedlicher Bildschirmauflösung.

  • des Browsers Zurück-Taste könnte nicht arbeiten wie den Benutzer Hoffnungen.

  • Es sind immer noch wenige Browser, die keine Frame-Technologie.

Erstellen von Frames

zu benutzen Rahmen auf einer Seite wir benutzen <frameset> Tag statt von <body> tag. Die <frameset> Tag definiert, wie man das Fenster in Frames aufteilen. Die rows -Attribut von <frameset> Tag definiert Horizontalrahmen und cols Attribut definiert Vertikalrahmen. Jeder Rahmen ist angezeigt durch<frame> Tag und es definiert , welche HTML-Dokument wird in den Rahmen zu öffnen.

Beispiel

Nach ist das Beispiel, um drei Horizontalrahmen erstellen:

<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
<title>HTML Frames</title>
</head>
<frameset rows="10%,80%,10%">
   <frame name="top" src="/html/top_frame.htm" />
   <frame name="main" src="/html/main_frame.htm" />
   <frame name="bottom" src="/html/bottom_frame.htm" />
   <noframes>
   <body>
      Your browser does not support frames.
   </body>
   </noframes>
</frameset>
</html>

Dies wird folgendes Ergebnis produzieren:

HTML Horizontal Frames

Beispiel

Lassen setzen Sie obigen Beispiel wie folgt, hier haben wir ersetzt Reihen Attribut durch Cols und verändert deren Breite. Dies wird alle drei Frames erstellen vertikal:

<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
<title>HTML Frames</title>
</head>
<frameset cols="25%,50%,25%">
   <frame name="left" src="/html/top_frame.htm" />
   <frame name="center" src="/html/main_frame.htm" />
   <frame name="right" src="/html/bottom_frame.htm" />
   <noframes>
   <body>
      Your browser does not support frames.
   </body>
   </noframes>
</frameset>
</html>

Dies wird folgendes Ergebnis produzieren:

HTML Vertical Frames

Die <frameset> Tag Attribute

Im Folgenden sind wichtige Attribute der<frameset> tag:

Attribut Beschreibung
colsgibt an, wie viele Spalten sind in der Frameset und der Größe der einzelnen Spalten enthalten. Sie können die Breite der einzelnen Spalten in einem der vier Arten angeben:
  • Absolute Werte in Pixel. Zum Beispiel, um drei Vertikalrahmen zu erstellen, verwendencols="100, 500,100".

  • Ein Prozentsatz des Browser-Fensters. Zum Beispiel, um drei Vertikalrahmen zu erstellen, verwendencols="10%, 80%,10%".

  • Mit einem Wildcard-symbole. Zum Beispiel, um drei Vertikalrahmen zu erstellen, verwenden cols="10%, *,10%". In diesem Fall nimmt Wildcard Restbestand des Fensters.

  • Als relative Breite des Browserfensters. Zum Beispiel, um drei Vertikalrahmen zu erstellen, verwendencols="3*,2*,1*". Dies ist eine Alternative zu den Prozentsätzen. Sie können relative Breite des Browser-Fensters zu verwenden. Hier das Fenster in unterteilt Sexten : Die erste Spalte nimmt die Hälfte der Fenster, zweite nimmt ein Drittel, und der dritte nimmt Ein Sechstel.

rowsDieses Attribut funktioniert genauso wie die cols-Attribut und nimmt dieselben Werte, aber es verwendet wird, um die Zeilen in der Frameset angeben. Zum Beispiel, um zwei Horizontalrahmen zu erstellen, verwenden rows="10%, 90%". Sie können angeben die Höhe jeder Zeile in der gleichen Art und Weise , wie erläutert oben für Spalten .
borderDieses Attribut gibt die Breite des Rahmens der einzelnen Frames in Pixel. Zum Beispiel border = "5". Ein Wert von Null bedeutet keine Grenze.
frameborderDieses Attribut gibt an, ob ein dreidimensionaler Grenze sollte zwischen den Frames angezeigt werden. Dieser attrubute nimmt Wert entweder 1 (ja) oder 0 (nein). Zum Beispiel frameborder = "0" Gibt an keine Grenze.
framespacingDieses Attribut gibt den Abstand zwischen den Frames in einem Frameset. Dies kann jeden Integerwert zu nehmen. bedeutet beispielsweise, FRAMESPACING = "10" bedeutet da sollte 10 Pixel Beabstandung zwischen jeder Frames.

Die <frame> Tag Attribute

Im Folgenden sind wichtige Attribute der<frame> tag:

AttributeBeschreibung
srcDieses Attribut wird verwendet, um geben die Namen der Datei, die in den Rahmen bela werden sollte, . Sein Wert kann eine beliebige URL sein. Zum Beispiel src = "/html/top_frame.htm" wird eine HTML-Datei im HTML-Verzeichnis zu laden.
nameDieses Attribut ermöglicht Ihnen, einen Namen auf einen Rahmen zu geben. Es wird verwendet, um anzugeben, welches Bild ein Dokument in einen Computer geladen werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Links in einem Rahmen, dass Last-Seiten in einem anderen Rahmen, in welchem ​​Fall der zweite Rahmen braucht einen Namen, sich als Ziel des Links identifizieren erstellen möchten.
frameborderDieses Attribut gibt an, ob die Grenzen dieses Rahmens gezeigt; es überschreibt den Wert in der frameborder-Attribut für das & lt gegeben; Frameset & gt; Tag, wenn man gegeben ist, und das kann Werte annehmen, entweder 1 (ja) oder 0 (nein).
marginwidthDieses Attribut ermöglicht Ihnen, die Breite des Raumes zwischen der linken und der rechten Seite des Rahmens die Grenzen und den Inhalt des Rahmens festlegen. Der Wert wird in Pixel angegeben. Zum Beispiel marginwidth = "10".
marginheightDieses Attribut können Sie die Höhe des Raumes zwischen dem oberen und unteren Rand des Rahmens Grenzen und ihre Inhalte angeben. Der Wert wird in Pixel angegeben. Zum Beispiel marginheight = "10".
noresizeStandardmäßig können Sie ein beliebiges Bild durch Klicken und Ziehen an den Grenzen eines Rahmens zu ändern. Die noresize Attribut verhindert, dass ein Benutzer in der Lage, um den Rahmen zu ändern. Zum Beispiel noresize = "noresize".
scrollingDieses Attribut steuert das Aussehen der Bildlaufleisten, die auf dem Rahmen angezeigt. Dies geschieht entweder Werte "ja", "nein" oder "Auto". "Nein" bedeutet zum Beispiel Scrollen = es sollte nicht Bildlaufleisten.
longdescDieses Attribut können Sie einen Link zu einer anderen Seite mit einem langen Beschreibung des Inhalts des Rahmens bieten. Zum Beispiel longdesc = "framedescription.htm"

Browser-Unterstützung für Frames

Wenn ein Benutzer mit einem beliebigen Browser, der veraltet oder einen Browser, der keine Frames unterstützt dann & lt; noframes & gt; Element sollte dem Benutzer angezeigt werden.

So müssen Sie eine & lt stellen; Körper & gt; Element innerhalb der & lt; noframes & gt; Element, da der & lt; Frameset & gt; Element soll die & lt ersetzen, Körper & gt; Element, aber wenn ein Browser nicht verstehen & lt; Frameset & gt; Element, dann sollte es zu verstehen, was im Inneren der & lt; Körper & gt; Element enthalten, das in ein und lt; noframes & gt; Element.

Sie können einige nette Nachricht mit Ihren Benutzer alten Browsern setzen. Zum Beispiel Es tut uns leid !! Ihr Browser unterstützt leider keine Frames. als im obigen Beispiel gezeigt.

Rahmen Name und Zielattribute

Eine der beliebtesten Anwendungen von Frames ist es, Navigationsleisten in einem Rahmen zu stellen und laden Sie dann die Hauptseiten in einem separaten Rahmen

Mal sehen folgende Beispiel, wo ein test.htm Datei hat folgenden Code:

<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
<title>HTML Target Frames</title>
</head>
<frameset cols="200, *">
   <frame src="/html/menu.htm" name="menu_page" />
   <frame src="/html/main.htm" name="main_page" />
   <noframes>
   <body>
      Your browser does not support frames.
   </body>
   </noframes>
</frameset>
</html>

Hier haben wir zwei Spalten geschaffen, um mit zwei Rahmen zu füllen. Das erste Bild ist 200 Pixel breit und wird die Navigation durch Menüleiste menu.htm -Datei implementiert enthalten. Die zweite Spalte füllt den restlichen Raum und wird den Hauptteil der Seite enthalten und es wird von main.htm -Datei implementiert. Für alle drei Links in der Menüleiste haben wir Zielrahmen wie erwähnt main_page , so, wenn Sie einen der Links in der Menüleiste klicken, erhältlich wird in main_page öffnen.

Es folgt der Inhalt der Datei menu.htm

<!DOCTYPE html>
<html>
<body bgcolor="#4a7d49">
<a href="http://www.google.com" target="main_page">Google</a>
<br /><br />
<a href="http://www.microsoft.com" target="main_page">Microsoft</a>
<br /><br />
<a href="http://news.bbc.co.uk" target="main_page">BBC News</a>
</body>
</html>

Es folgt der Inhalt der Datei menu.htm

<!DOCTYPE html>
<html>
<body bgcolor="#b5dcb3">
<h3>This is main page and content from any link will be displayed here.</h3>
<p>So now click any link and see the result.</p>
</body>
</html>

Wenn wir laden test.htm -Datei, es folgendes Ergebnis produziert:

Frame Target Attribute

Jetzt können Sie versuchen, auf Links klicken in der linken Seite und sehen Sie das Ergebnis. Ziel -Attribut kann auch eine der folgenden Werte:

OptionBeschreibung
_selfLädt die Seite in dem aktuellen Rahmen.
_blankLädt eine Seite in einem neuen Browser-window.opening ein neues Fenster
_parentLädt die Seite in dem übergeordneten Fenster, die im Falle eines einzelnen Framesets ist die Hauptfenster des Browsers.
_topLädt die Seite in den Browser-Fenster und ersetzen alle aktuellen Frames.
targetframeLädt die Seite in einer benannten Targetframe.
Advertisements