Computer - zweite Generation


Advertisements

Die periode der zweiten Generation war von 1959 bis 1965. Diese Generation mit dem Transistor war billiger, verbraucht weniger Energie, mehr kompakt in der Größe, zuverlässiger und schneller als erste generation Maschinen gemacht von Vakuum Rohren. In dieser Generation wurden Magnetkerne als Primärspeicher und Magnetbänder und Magnetplatten als Sekundärspeichergeräte verwendet.In dieser Generation, Assembler-und High-Level-Programmiersprachen wie Fortran, COBOL verwendet wurden

zweite Generation

Die wichtigsten Features der zweiten Generation sind:

  • Die Verwendung von Transistoren

  • Zuverlässig im Vergleich zu Computern der ersten Generation

  • Kleinere Größe im Vergleich zu Computern der ersten Generation

  • erzeugt weniger Wärme im Vergleich zu Computern der ersten Generation

  • Verbraucht weniger Strom im Vergleich zu Computern der ersten Generation

  • Schneller als die ersten Computer-Generation

  • Immer noch sehr teuer

  • A.C. erforderlich

  • Unterstützt Maschine und Assemblersprachen

Einige Computer dieser Generation waren:

  • IBM 1620
  • IBM 7094
  • CDC 1604
  • CDC 3600
  • UNIVAC 1108
computer_generations.htm
Advertisements