Buchhaltung- Prozess


Advertisements

Buchhaltungszyklus bezieht sich auf die spezifischen Aufgaben beteiligten im Ausfüllen eines Rechnungslegungsprozess. Die Länge eines Abrechnungszyklus kann vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich monatlich sein. Es kann von Unternehmen zu Unternehmen variieren, aber der Prozess bleibt gleich.

Rechnungslegungsprozess

Die folgende Tabelle führt die Treppe hinunter in einer Rechnungslegungsprozess gefolgt -

Rechnungslegungsprozess
1 Das Sammeln und Analysieren Buchhaltungsbelegen Es ist ein sehr wichtiger Schritt, in dem Sie die Quelldokumente überprüfen und analysieren. Zum Beispiel Bargeld, Bank, Vertrieb und Einkauf bezogenen Dokumente. Dies ist ein kontinuierlicher Prozess während der gesamten Periode.
2 Posting in Journal Auf der Grundlage der oben genannten Dokumente passiert Sie Journaleinträge mit doppelten Buchführung, in der Soll- und Haben-Saldo gleich bleibt. Dieser Prozess wird während der gesamten Periode wiederholt.
3 Entsendung in Sachkonten Debit- und Guthaben aller oben genannten Konten über Journaleinträge betroffen sind, in Hauptbuchkonten gebucht. Ein Hauptbuch ist einfach eine Sammlung aller Konten. In der Regel ist dies auch ein kontinuierlicher Prozess für die gesamte Rechnungsperiode.
4 Vorbereitung der Probebilanz Wie der Name schon sagt, ist Rohbilanz eine Zusammenfassung aller Salden der Sachkonten, unabhängig davon, ob sie Sollsaldo oder Guthaben zu tragen. Da wir folgen doppelten Buchführung Kontensystem bleibt die Summe aller Soll- und Haben-Saldo in Kontenbilanz erschienen gleich. In der Regel müssen Sie die Kontenbilanz am Ende des genannten Rechnungsperiode vorzubereiten.
5 Entsendung von Korrekturbuchungen In diesem Schritt werden die Anpassungsbuchungen werden zuerst durch das Journal übergeben, gefolgt durch die Veröffentlichung in Buchkonten, und schließlich in der Kontenbilanz. Da in den meisten Fällen haben wir Periodenabgrenzung um den richtigen Wert von Erträgen, Aufwendungen, Vermögenswerte und Schulden Konten herauszufinden, müssen wir diese Anpassungsbuchungen zu tun. Dieses Verfahren wird am Ende jedes Rechnungszeitraums durchgeführt wird.
6 Bereinigt Rohbilanz Unter Berücksichtigung der ,oben genannten Anpassungsbuchungen, schaffen wir das bereinigte Kontenbilanz. Das bereinigte Kontenbilanz ist eine Plattform, die Abschlüsse eines Unternehmens vorzubereiten.
7 Vorbereitung des Abschlusses Ein Jahresrechnung ist die Menge der Aussagen wie Einnahmen- und Ausgabenrechnung oder Handel und Gewinn& Verlust-Rechnung, Kapitalflussrechnung, Fonds Flussrechnung, Bilanz oder Gewinn- und Angelegenheiten Konto. Mit Hilfe von Kontenbilanz stellen wir alle Informationen, die in die Jahresrechnung. Ein Abschluss zeigt deutlich die finanzielle Gesundheit eines Unternehmens durch die Darstellung seiner Gewinne oder Verluste.
8 Post-Schluss-Einträge Die verschiedenen Konten der Einnahmen und Ausgaben des Unternehmens werden an den Handel und Gewinn & übertragen; Verlust-Rechnung. Mit dem Ergebnis dieser Einträge, die Balance aller Konten der Einnahmen- und Ausgabenrechnung kommen, um NIL. Der Saldo dieser Einträge stellt den Gewinn oder Verlust der Gesellschaft, die schließlich zum Eigenkapital oder am Kapital der Eigentümer übergeben wird.
9 Post-Schluss Rohbilanz post dem Schließen Rohbilanz repräsentiert entspricht dem Saldo des Vermögenswerts, Verbindlichkeiten & amp; Vermögensübertragungen. Diese Salden werden zum nächsten Geschäftsjahr als Eröffnungsbilanz übernommen.
Advertisements