XHTML - Version 1.1


Advertisements

Das W3C hat dazu beigetragen, bewegen Sie den Internet-Content-Entwickler-Community von den Tagen der fehlerhaften, nicht-Standard-Mark-up in den wohlgeformten, gültig Welt von XML. In XHTML 1.0 ,wurde dieser Umzug moderiert von dem Ziel von Bereitstellen eine einfache Migration von bestehenden HTML 4 (oder früher) basierte Inhalte in XHTML und XML.

Das W3C hat die Unterstützung für veraltete Elemente entfernt und Attribute aus der XHTML-Familie. Diese Elemente und Attribute hatten weitgehend Präsentation -. Orientierte Funktionalität, die besser über Stylesheets oder Clientspezifische Standardverhalten behandelt.

Jetzt HTML-Arbeitsgruppe des W3C hat einen ersten Dokumenttyp ausschließlich auf Module, die XHTML 1.1 sind auf der Basis definiert. Dieses Dokument Typ ist tragbar zu einer breiten Sammlung von Client-Geräten zu sein, und für die Mehrheit der Internet-Inhalte.

Dokument Konformität

Der XHTML 1.1 bietet eine Definition der streng konforme XHTML-Dokumente, die alle der folgenden Kriterien erfüllen müssen:

  • Das Dokument muss auf die Zwänge in XHTML 1.1 Document Type Definition ausgedrückt entsprechen.

  • Das Wurzelelement des Dokuments MUSS sein <html>.

  • Das Wurzelelement des Dokuments muss den XHTML-Namespace bezeichnen mit die xmlns-Attribut.

  • Das Wurzelelement kann auch ein Schema Lage Attribut enthalten, wie in der XML-Schema definiert.

  • Es muss ein DOCTYPE-Deklaration im Dokument vor dem Wurzelelement sein. Wenn es vorhanden ist, die Public Identifier in der DOCTYPE-Deklaration muss die DTD in XHTML 1.1 Document Type Definition gefunden wurden, beziehen enthalten.

Hier ist ein Beispiel eines XHTML 1.1-Dokument:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.1//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml11/DTD/xhtml11.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml"
xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
xsi:schemaLocation="http://www.w3.org/MarkUp/SCHEMA/xhtml11.xsd"
xml:lang="en">

  <head>
    <title>This is the document title</title>
  </head>

  <body>
    <p>Moved to <a href="http://example.org/">example.org</a>.</p>
  </body>
</html>

Hinweis: In diesem Beispiel wird der XML-Deklaration enthalten. Eine XML-Deklaration, wie das ist die ein Oben ist nicht erforderlich in allen XML-Dokumenten . XHTML-Dokument Autoren werden dringend gebeten, XML-Deklarationen in all ihren Dokumenten zu verwenden. Eine solche Erklärung ist erforderlich, wenn die Zeichenkodierung des Dokuments ist andere als den Standard UTF-8 oder UTF-16.

XHTML 1.1 Module

Der XHTML 1.1 Dokumenttyp setzt sich aus den folgenden XHTML-Modulen.

  • Struktur-Modul -  Die Struktur-Modul definiert die wichtigsten Strukturelemente für XHTML. Diese Elemente effektiv als Grundlage für die Content-Modell von vielen XHTML Familie Dokumenttypen handeln. Die Elemente und Attribute in diesem Modul enthalten sind: Körper, Kopf, html, Titel

  • Textbaustein - Dieses Modul definiert alle grundlegenden Text Container-Elemente, Attribute und ihre Content-Modell: abbr, acronym, Adresse, blockquote, br, zitieren sie, Code , DFN, div, em, h1, h2, h3, h4, h5, h6, kbd, p, pre, q, samp, Spanne, stark, var

  • Hypertext-Modul -  Das Hypertext-Modul stellt das Element, das verwendet wird, um Hypertext-Links zu anderen Ressourcen zu definieren. Dieses Modul unterstützt Element ein.

  • Liste Modul -  Wie der Name schon sagt, bietet die List Modulliste orientierte Elemente. speziell unterstützt der Liste Modul die folgenden Elemente und Attribute:. dl, dt, dd, ol, ul, li

  • Objekt Modul -   Das Objekt Modul bietet Elemente für allgemeine Objekt Eingliederung. speziell wird die Objekt Modul Unterstützungen: objekt, param.

  • Präsentationsmodul -  Dieses Modul definiert Elemente, Attribute und eine minimale Inhaltsmodell für einfache Präsentation bezogene Markup: b, groß, h, i, kleine, sub, sup, tt.

  • Edit-Modul -  Dieses Modul definiert Elemente und Attribute für den Einsatz in Bearbeitungsbezogene Markup:. del, ins

  • bidirektionalen Text-Modul - Die Bi-direktionale Text-Modul definiert ein Element, das verwendet werden kann, um die bidirektionale Regeln für Inhalt des Elements deklarieren: bdo.

  • Formulare Modul -  Es bietet alle Features in Form HTML 4.0 gefunden. Insbesondere unterstützt es. -Taste, fieldset, form, input, label, Legende, auswählen, optgroup, Option, Textarea .

  • Tischmodul –  Es unterstützt die folgenden Elemente, Attribute und Content-Modell: caption, col, colgroup, Tisch, tbody, TD, tfoot, th, thead, tr.

  • Bild-Modul -  Es bietet grundlegende Bild Einbettung und können in einigen Implementierungen von Client-seitigen Imagemaps unabhängig voneinander genutzt werden. Es unterstützt das Element. img

  • Client-side Image Map Module -  Es bietet Elemente für die Client-seitige Image Maps. -Bereich, Karte

  • Server-side Image Map Module -  Es bietet Unterstützung für die Bildauswahl und Übertragung von Auswahl-Koordinaten. Der Server-seitige Image Map-Modul unterstützt:. Attribut ismap auf img

  • intrinsische Events Modul - -  Es unterstützt alle in diskutierten Ereignisse XHTML Events

  • Meta-Informationen Modul -   Die Meta-Informationen Modul definiert ein Element, das Informationen beschreibt im deklarativen Teil eines Dokuments. Es beinhaltet Element Meta.

  • Scripting-Modul -  Es definiert Elemente, die verwendet werden, um Informationen in Bezug auf ausführbare Skripts oder die fehlende Unterstützung für ausführbare Skripte enthalten. Elemente und Attribute in diesem Modul enthalten sind: NoScript, Skript

  • Style Sheet Modul -  Es definiert ein Element bei der Deklaration von internen Stylesheets verwendet werden. Das Element und Attribute von diesem Modul definiert sind. Stil

  • Style Attribut Modul (veraltet) - Es definiert die style-Attribut.

  • Link-Modul -  Es definiert ein Element, das verwendet werden kann, um Links zu externen Ressourcen zu definieren. Es unterstützt Link -Element.

  • Basismodul - -  Es definiert ein Element, das verwendet werden kann, um eine Basis-URI, gegen die relative URIs im Dokument aufgelöst werden zu definieren. Die Elemente und Attribute in diesem Modul enthalten ist. Basis

  • Ruby-Annotation-Modul -  XHTML verwendet auch das Ruby-Annotation-Modul in Ruby definiert und unterstützt:. Rubin, rbc, rtc, rb, rt, rp

Änderungen von XHTML 1.0 Strict

In diesem Abschnitt werden die Unterschiede zwischen XHTML 1.1 und XHTML 1.0 Strict. XHTML 1.1 stellt eine Abkehr von beiden HTML 4 und XHTML 1.0.

Die wichtigste ist die Entfernung von Features, die veraltet waren.

Die Änderungen können wie folgt zusammengefasst werden:

  • Auf jedem Element, das lang -Attribut hat sich für die entfernt worden xml:. lang -Attribut

  • Auf die <ein> und <map> Elemente, die name -Attribut hat sich zugunsten von die entfernt id Attribut.

  • Die ruby Sammlung von Elementen, wurde hinzugefügt.

Advertisements