HTTP - Methoden


Advertisements

Die Setz gemeinsamer Methoden für HTTP / 1.1 unten definiert ist und diese Setz kann basierend auf den Anforderungen erweitert werden. Diese Methodennamen Groß- und Kleinschreibung und müssen in Großbuchstaben verwendet werden.

S.N. Methode und Beschreibung
1 GET

Die GET-Methode wird verwendet abzurufen um Informationen aus dem gegebenen Server mitHilfe einem gegeben URI. Anfragen mitHilfe GET sollte nur Daten abrufen und sollte keine weiteren Auswirkungen auf die Daten haben.

2 HEAD

Gleich wie GET, sondern überträgt die Statuszeile und Header-abschnitt nur.

3 POST

Eine POST-Anforderung wird verwendet, um Daten an den Server senden für beispielsweise Kundeninformationen, Datei-Upload etc.mit Hilfe von HTML-Formularen .

4 PUT

Ersetzt alle aktuellen Darstellungen der Zielressource mit dem hochgeladenen Inhalte.

5 DELETE

Entfernt alle aktuellen Darstellungen der Zielressource gegeben durch eine URI.

6 CONNECT

Einrichtet einen Tunnel zu Server identifiziert durch einem gegeben URI.

7 OPTIONS

Beschreibt die Kommunikations Optionen für die Zielressource.

8 TRACE

Führt eine Nachricht Loop-Back-Test entlang dem Weg zu der Zielressource.

GET Method

Ein GET-Anforderung ruft Daten von einem Webserver, indem Spezifizierung Parameter in der URL-Teil der Anfrage. Dies ist die wichtigste Methode zur Dokumentenrecherche verwendet. Das folgende Beispiel nutzt die GET-Methode, um hello.htm holen:

GET /hello.htm HTTP/1.1
User-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE5.01; Windows NT)
Host: www.tutorialspoint.com
Accept-Language: en-us
Accept-Encoding: gzip, deflate
Connection: Keep-Alive

Die Serverantwort gegen die oben GET-Anforderung wird wie folgt sein:

HTTP/1.1 200 OK
Date: Mon, 27 Jul 2009 12:28:53 GMT
Server: Apache/2.2.14 (Win32)
Last-Modified: Wed, 22 Jul 2009 19:15:56 GMT
ETag: "34aa387-d-1568eb00"
Vary: Authorization,Accept
Accept-Ranges: bytes
Content-Length: 88
Content-Type: text/html
Connection: Closed

<html>
<body>
<h1>Hello, World!</h1>
</body>
</html>

HEAD-Methode

Der HEAD-Methode ist funktional ähnlich zu Get, außer dass der Server antwortet mit einer Antwortzeile und Header, aber keine Entität Körper. Das folgende Beispiel nutzt HEAD Methode, um Header-Informationen über hello.htm holen:

HEAD /hello.htm HTTP/1.1
User-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE5.01; Windows NT)
Host: www.tutorialspoint.com
Accept-Language: en-us
Accept-Encoding: gzip, deflate
Connection: Keep-Alive

Die Serverantwort gegen die oben GET-Anforderung wird wie folgt sein:

HTTP/1.1 200 OK
Date: Mon, 27 Jul 2009 12:28:53 GMT
Server: Apache/2.2.14 (Win32)
Last-Modified: Wed, 22 Jul 2009 19:15:56 GMT
ETag: "34aa387-d-1568eb00"
Vary: Authorization,Accept
Accept-Ranges: bytes
Content-Length: 88
Content-Type: text/html
Connection: Closed

Sie können Bekanntmachung, dass hier der Server keine Daten nach dem Header zu senden.

POST Methode

Die POST-Methode wird verwendet, wenn Sie einige Daten an den Server zu senden, zum Beispiel Dateiaktualisierung, Formulardaten, usw. Das folgende Beispiel nutzt die POST-Methode, um ein Formulardaten an den Server zu senden, was sein wird, durch eine verarbeitet process.cgi und schließlich wird eine Antwort zurückgegeben werden:

POST /cgi-bin/process.cgi HTTP/1.1
User-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE5.01; Windows NT)
Host: www.tutorialspoint.com
Content-Type: text/xml; charset=utf-8
Content-Length: 88
Accept-Language: en-us
Accept-Encoding: gzip, deflate
Connection: Keep-Alive

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<string xmlns="http://clearforest.com/">string</string>

Die Server-seitiges Script process.cgi verarbeitet die bestanden Daten und sendet die folgende Antwort:

HTTP/1.1 200 OK
Date: Mon, 27 Jul 2009 12:28:53 GMT
Server: Apache/2.2.14 (Win32)
Last-Modified: Wed, 22 Jul 2009 19:15:56 GMT
ETag: "34aa387-d-1568eb00"
Vary: Authorization,Accept
Accept-Ranges: bytes
Content-Length: 88
Content-Type: text/html
Connection: Closed

<html>
<body>
<h1>Request Processed Successfully</h1>
</body>
</html>

PUT Methode

Die PUT-Methode verwendet, um anzufordern den Server zu speichern um die enthaltenen Entitätskörper an einer Stelle, von der angegebenen URL angegeben. Das folgende Beispiel fordert den Server, um die gegebene Einheit-Jungen in der hello.htm an der Wurzel der dem Server zu speichern:

PUT /hello.htm HTTP/1.1
User-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE5.01; Windows NT)
Host: www.tutorialspoint.com
Accept-Language: en-us
Connection: Keep-Alive
Content-type: text/html
Content-Length: 182

<html>
<body>
<h1>Hello, World!</h1>
</body>
</html>

Der Server wird die angegebene Entity-Inhalts bei hello.htm Datei Speichern und die folgende Antwort zurück an den Client zu senden:

HTTP/1.1 201 Created
Date: Mon, 27 Jul 2009 12:28:53 GMT
Server: Apache/2.2.14 (Win32)
Content-type: text/html
Content-length: 30
Connection: Closed

<html>
<body>
<h1>The file was created.</h1>
</body>
</html>

DELETE Methode

Die DELETE-Methode wird verwendet, um den Server anzufordern, um eine Datei an einem Ort, von der angegebenen URL angegeben löschen. Das folgende Beispiel fordert der Server die angegebene Datei hello.htm an der Wurzel der dem Server zu löschen:

DELETE /hello.htm HTTP/1.1
User-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE5.01; Windows NT)
Host: www.tutorialspoint.com
Accept-Language: en-us
Connection: Keep-Alive

Die DELETE-Methode wird verwendet, um den Server anzufordern, um eine Datei an einem Ort, von der angegebenen URL angegeben löschen. Das folgende Beispiel fordert der Server die angegebene Datei hello.htm an der Wurzel der dem Server zu löschen:

HTTP/1.1 200 OK
Date: Mon, 27 Jul 2009 12:28:53 GMT
Server: Apache/2.2.14 (Win32)
Content-type: text/html
Content-length: 30
Connection: Closed

<html>
<body>
<h1>URL deleted.</h1>
</body>
</html>

CONNECT Methode

Die CONNECT-Methode wird von dem Client verwendet, um eine Netzwerkverbindung zu einem Web-Server über HTTP zu etablieren. Das folgende Beispiel fordert eine Verbindung mit einem Web-Server auf dem Host tutorialspoint.com läuft:

CONNECT www.tutorialspoint.com HTTP/1.1
User-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE5.01; Windows NT)

Die Verbindung mit dem Server hergestellt wird und die folgende Antwort zurück an den Client gesendet wird:

HTTP/1.1 200 Connection established
Date: Mon, 27 Jul 2009 12:28:53 GMT
Server: Apache/2.2.14 (Win32)

OPTIONS Methode

Die OPTIONS-Methode wird vom Client verwendet, um die HTTP-Methoden und andere Optionen, die von einem Web-Server unterstützt das herauszufinden. Der Client kann eine URL für die OPTIONS-Methode angeben oder ein Sternchen (*), um für den gesamten Server beziehen. Das folgende Beispiel fordert eine Liste der Methoden, die von einem Webserver läuft auf tutorialspoint.com unterstützt:

OPTIONS * HTTP/1.1
User-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE5.01; Windows NT)

Der Server wird eine Information basierend auf der aktuellen Konfiguration des Servers, beispielsweise senden:

HTTP/1.1 200 OK
Date: Mon, 27 Jul 2009 12:28:53 GMT
Server: Apache/2.2.14 (Win32)
Allow: GET,HEAD,POST,OPTIONS,TRACE
Content-Type: httpd/unix-directory

TRACE Methode

Das TRACE Verfahren verwendet, um den Inhalt einer HTTP-Anfrage an den Requester die für Debug Zweck zum Zeitpunkt der Entwicklung verwendet werden können Echo. Das folgende Beispiel zeigt die Verwendung von TRACE-Methode:

TRACE / HTTP/1.1
Host: www.tutorialspoint.com
User-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE5.01; Windows NT)

Der Server wird die folgende Meldung in Reaktion auf die oben Anfrage senden:

HTTP/1.1 200 OK
Date: Mon, 27 Jul 2009 12:28:53 GMT
Server: Apache/2.2.14 (Win32)
Connection: close
Content-Type: message/http
Content-Length: 39

TRACE / HTTP/1.1
Host: www.tutorialspoint.com
User-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE5.01; Windows NT)
Advertisements